Tag 197 – Putztag in Orlando

Wir haben uns heute extra den Tag freigehalten, um den Wagen auszuräumen und zu putzen.

Vorher wird noch, wie alle Jahre unsere Bundeshymne lautstark gesungen 🙂

Obwohl einige Kasterl während der Reise sogar leer geblieben sind, staunen wir, was wir alles noch haben. Es wird ein endloses Hin- und Hergeräume. Wie wird das alles in die drei Taschen gehen. Wir schmeissen Berge weg, was wir hier lassen müssen bzw. jetzt auch nicht mehr brauchen.

 

Robert putzt wie ein Besessener, meines Erachtens viel zu viel. Er sagt, er tut es nicht für Cruise Amerika, sondern für unseren Archie. Und so ist es schon drei Uhr, als wir das erste Mal die Zeit checken. Huch…. um 4 Uhr sperrt das Tupperware Headquarter zu und ich will ja unbedingt nochmal hin in den Shop.

 

Es geht sich dann prima aus. Ich kauf noch ein paar Kleinigkeiten, halte mich aber angesichts der Berge, die noch verstaut werden müssen, eher zurück. Noch ein letztes Foto vor dem Freundschaftsbrunnen, dann gehts auch schon wieder zurück.

Jetzt noch die letzten Handgriffe. Ich wasche 4 Maschinen Wäsche, auch unsere tollen Decken. Vielleicht kann ich sie morgen noch irgendwo reinstopfen. Das wird ungeahnt, von einem Urlaub ohne Schmutzwäsche nach Hause zu kommen.

Die zwei Kleinen haben übrigens gestern noch Strümpfe bekommen. In Österreich soll es ja schon kalt sein, was man sich hier bei 25 Grad gar nicht vorstellen kann.

Zum Abendessen haben wir – wahrscheinlich vor Aufregung – gar nicht viel Appetit. Also braten wir uns nur mehr die letzten Garnelen mit Knoblauch und öffnen unsere letzte Flasche Wein. Es ist ein Oak Leaf wie zu Beginn unserer Reise.

 

Wir haben heute früh Holländer kennengelernt, die ganz entzückt sind, dass wir aus Österreich kommen. Sie fliegen morgen nach Hause und laden uns abends noch auf ein Bier in ihren Camper.  Von Robert kommt allerdings erst um 7 Uhr die Meldung, dass der Wagen jetzt schön genug ist….. stöhn……

 

Es wird ein netter Abend. Wir plaudern sehr angeregt und trinken noch die letzten Vorräte von unserem und ihrem Lagerbestand……

Ein letztes Mal geht es jetzt in meine geliebte Schlafecke 🙂

 

3 Gedanken zu „Tag 197 – Putztag in Orlando

  1. Sehr löblich das ihr sogar am abderen kontinent die bundeshymne schmettert 🙂
    Da habt ihr fleissig geputzt!!!
    Tolle söckchen haben eure zwei 🙂
    Busserl lieserl 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.