Tag 126 – Strathcona Provincal Park

Die Arbeiter, die hier am Bachbett arbeiten, vertreiben uns von unserem Platz. War eh nicht so besonders, weder Wasser noch Strom und finster war es auch. Also frühstücken wir bei einem Lookout auf die Lower Myra Falls.

 

Dem See ganz nach hinten folgend führt eine Straße durch wunderschöne, wirklich unberührte Natur. Wir begegnen niemandem. Beim Parkplatz zu den Fällen schmeißen wir uns in die Wanderschuhe und wandern den Waldweg hinab. Die Fälle sind beeindruckend, obwohl sie wahrscheinlich im Moment wenig Wasser führen. Grüne Becken, und kristallklares Wasser, das über Kaskaden in den See fällt.

Beim Rückweg bergauf ist es so dermaßen schwül. Wir sind waschelnass, als wir wieder beim Auto ankommen.

Wieder zurück in Campbell River gibt’s beim Shoppingcenter unseres Vertrauens diesmal keine Lebensmittel sondern nur Sekt, Wiskey und Wein…

Wir müssen aber unbedingt noch auf den berühmten alten „Fishing Peer“ direkt beim Hafen. Dieser historische Steg wurde vor 100 Jahren von den Bewohnern erbaut, damit alle Gelegenheit haben ihre Fische zu fangen. Wir hören, dass heute ein 14 Kg schwerer Lachs gefangen wurde. Da wären wir gerne dabei gewesen.

 

So begnügen wir uns mit einem Eis und schauen den unzähligen Fischern zu, wie sie mit stoischer Ruhe und Geduld ihre Köder auswerfen.

Wir wollen heute noch etwas weiterfahren. Die Fähre nach Vancouver haben wir für heute aber schon verworfen. Vielleicht morgen. In Fanny Bay beim Lighthouse RV Park finden wir einen wunderschönen Platz für die Nacht.

 

Mit Blick aufs Meer trinken wir noch vor dem Essen unsere Flasche Sekt aus und sind dann ziemlich beschwingt, als wir vorne beim Wasser sitzen und lustige Fotos machen.

 

Abendessen wieder einmal ein Lieblingsessen von Robert (aber das sagt er fast jeden Tag) Thunfisch in Sesamkruste. Aber ich mag das auch sehr gerne.

 

Unser Campingplatznachbar kommt mit einem Kübel Miesmuscheln vom Strand und haut sie gleich in den Topf. Das hätten wir natürlich auch noch ausprobieren können.

Ein Gedanke zu „Tag 126 – Strathcona Provincal Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.